Aktive wieder im Trainingsbetrieb !!!

 

Nachdem unsere Jungs sich in den letzten Wochen mit einer " Corona-Challenge " einigermaßen fit gehalten haben, konnten wir jetzt wieder auf den Rasen zurückkehren. Unter strengen Auflagen und mit einem eigens erstellten Hygienekonzept konnten unsere Coaches die Jungs, eingeteilt in Gruppen zu 4 Spieler, wieder auf dem Platz begrüßen. Aufgeteilt auf 2 Trainingstage können die Mannschaften so wieder das genießen was den Fussball ein Stück weit ausmacht: Teamsport !!!!

Wie mit der derzeit unterbrochenen Saison weiter verfahren wird, entscheidet sich auf einem außerordentlichen Verbandstag des SFV am 09.06.20.

Derzeit stehen aber alle Zeichen auf einen Abbruch der Saison 19/20.

Wenn es hierzu genauere Info´s dann hier....


Nun ist es offiziell               

SG Bostalsee verlässt Jugend-SG

 

 

 

Was uns auf Nachfrage durch den Vorsitzenden des FV Gonnesweiler mitgeteilt wurde, ist jetzt auch offiziell. Die SG Bostalsee wird zur neuen Saison ( wann immer die startet.. ) die Spielgemeinschaft der Jugendmannschaften ( SG Obere Nahe ) leider verlassen.

 

Die Entscheidung, die gemeinsame Jugend zu verlassen, ist aufgrund der bekannten, anhaltenden Probleme der SG Bostalsee - auch mit anderen Partnern der "großen SG" - nachvollziehbar.

Zu den Vorwürfen und Anschuldigungen gegen unsere SG Nahe, die nun von der SG Bostalsee öffentlich formuliert wurden, wollen wir uns nicht äußern.

Wir bedauern dieses Vorgehen und werden uns daher nicht daran beteiligen.

Die Art und Weiße wie hier eine jahrelange und durchaus auch erfolgreiche Partnerschaft beendet wird spricht für sich !!

Wir wünschen der SG Bostalsee, insbesondere den Kids, auf Ihrem neuen Weg alles Gute und viel Erfolg.

 

 

 

Die Kinder und Eltern der SG Nahe wurden bereits letzte Woche in einem Infoschreiben darüber informiert wie unsere künftige Jugendarbeit in den jeweiligen Jahrgängen aussehen soll. Sollten hier noch Fragen auftauchen könnt Ihr euch gerne an den Vorstand wenden.  

 

Bis dahin, bleibt gesund.  


Neuzugänge bei der SG Nahe für die Saison 20/21

An dieser Stelle wollen wir euch die Neuzugänge für die Saison 20/21 vorstellen.  

Wir sind sehr froh, dass es unserem Sportvorstand gelungen ist gleich mehrere Spieler für unsere SG Nahe zu begeistern. So begrüßen wir dann im Sommer 2020 folgende Jungs:

Moritz Presser

19 Jahre

Mittelfeld

 

Ebenfalls zur neuen Saison wechselt Moritz Presser zur SG Nahe.

Moritz spielt derzeit mit der SG Wolfersweiler in der Bezirksliga Nord, wo er nach seiner A-Jugend bereits erste Erfahrungen bei den Aktiven sammeln konnte.

Wir sind überzeugt dass auch er mit Hilfe unseres Teams den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen wird.

 

 

Jona

Simon

19 Jahre

Mittelfeld

Severin Hans

21 Jahre

Mittelfeld

Nico Simon

22 Jahre

Sturm


Seit dem die 3 Spieler ihr Jugendfußballzeit mit der A-Jugend Verbansliga beendet haben, sind sie für die SG Gronig/Oberthal in der Bezirksliga im Einsatz. Wir freuen auf die 3 Jungs und sind uns sicher, daß sie mit Hilfe unserer Trainer, allen voran Lothar Pesch, eine super Entwicklung nehmen und wir noch viel Spaß zusammen haben werden.

Alexander Wegel, 31 Jahre, Abwehr

 

Alex ist in der Abwehr vielseitig einsetzbar und hat bereits für den SV Baltersweiler in der Landesliga gespielt, bevor er über den FC St. Wendel zum SV RW Hasborn kam.

Dort konnte Alex in der Saison 18/19 die Meisterschaft in der Verbandsliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Saarlandliga feiern. Gemeinsam mit Michael wird Alex unserer Abwehr sicherlich mehr Stabiltät verleihen.

 

Michael Rauber, 22 Jahre, Innenverteidiger

 

Der "Lange" hat eine sehr gute fußballerische Ausbildung bei der JFG Schaumberg-Prims absolviert und konnte dort u.a. in der A-Jugend Regionalliga spielen. Seine bisherige Zeit als aktiver Fußballer verbrachte Michael in Hasborn und hat dort mit seinen 22 Lenzen bereits einiges an Erfahrung in der Verbands- und Saarlandliga gesammelt.

 

Steffen Lenhardt, 28 Jahre, Offensiv/Sturm

 

Auch Steffen konnte seine Klasse bereits mehrfach in höheren Ligen unter Beweis stellen. So spielte er bereits für den VFL Primstal in der Saarlandliga, erzielte für den FC St. Wendel in der Bezirksliga 44 Saisontreffer und spielt nun seit 2018 bei RW Hasborn, wo er mit seinen Toren maßgeblich am Aufstieg in die Saarlandliga beiteiligt war.

Steffen wird unsere Offensive weiter verstärken und auch variabler machen.

 

Wir sind stolz daß sich gleich 3 Spieler mit dieser Qualität und Erfahrung für die SG Nahe entschieden haben und sind uns sicher, daß sie gemeinsam mit unserem Coach die Mannschaft in ihrer Entwicklung ein großes Stück nach vorne bringen werden.

 

Lothar Pesch zu den Neuzugängen:

 

" Ich freue mich daß es gelungen ist eine sehr gute Balance zu finden, aus jungen, entwicklungsfähigen Spielern und 

  Spielern die ihre Klasse bereits in höheren Ligen unter Beweis gestellt haben.

  Insgesamt werden alle Jungs ihren Beitrag leisten die SG Neunkirchen/Nahe - Selbach sportlich weiter voran zu

  bringen.

  Persönlich freut es mich natürlich auch, daß mit Steffen und Michael zwei meiner ehemaligen Spieler noch einmal

  mit mir zusammen arbeiten wollen. "

 

Bevor wir dann im Sommer die 6 Jungs bei unserer SG Nahe begrüßen dürfen wünschen wir ihnen viel Erfolg und eine gute, verletzungsfreie Rückrunde bei ihren Vereinen.